Ballade 8: Ballade vom Nachahmungstrieb – Transfer + kreatives Schreiben

3,49 

zzgl. Versand

Die Aktualität von Ballade spielt in dieser Stunde eine besondere Rolle. Anhand Kästners´ Ballade vom Nachahmungstrieb wird sowohl diese, als auch ein thematischer Bezug zur Lebenswelt der Schüler hergestellt. Zur Abrundung der Einheit eignet sich diese Stunde also ganz besonders.

Anhand aktueller Beispiele aus Zeitungen wiederholen die Schüler die Merkmale von Balladen (Tafelkarten sind im Material enthalten) und sollen dann angeleitet selbst eine Ballade verfassen. Dazu gibt es ein Büchlein mit einer Schitt-für-Schritt-Anleitung und zusätzliches Hilfsmaterial. Die Stunde sollte als Doppelstunde geplant werden, da das Schreiben der Balladen doch relativ viel Zeit in Anspruch nimmt.

Die fertigen Balladen können von anderen Mitschüler gelesen und eine Rückmeldung gegeben werden. Dazu wird ein kleiner Rückmeldebogen zur Verfügung gestellt.

Nun erfahren die Schüler von Kästner´s Ballade. Um diese Ballade verstehen und auf die eigene Lebenssituation übertragen zu können, gibt es Aufgaben/Fragen zum Text. Im Gespräch können dann mit den Kindern noch selbst Situationen gefunden werden, in denen Vorbilder nicht immer als Vorbilder handeln oder in denen Kinder ohne darüber nachzudenken  in gefährliche Situationen geraten.

Das Material mit:

  • Stundenverlauf
  • Tafelmaterial
  • Textvorlagen
  • Arbeitsblättern
  • Hilfekarten
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung

steht nach dem Erwerb als pdf-Datei zum Download bereit.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ballade 8: Ballade vom Nachahmungstrieb – Transfer + kreatives Schreiben“
Top