Neu

Herzenszeugnis

0,00 

zzgl. Versand
Qty

EINSATZ DES MATERIALS

Mit diesem Herzenszeugnis zeigst du deinen Schülerinnen* und Schülern*, dass sie dir wichtig sind. Deine Wertschätzung direkt persönlich an sie gerichtet. Du signalisierst, dass du sie wahrnimmst, jeden einzelnen und auf seine ganz eigene Art und Weise. Sie erkennen, dass du es ernst meinst und dass die Noten für dich nicht die Hauptrolle spielen. Das ist entlastend, wohltuend und heilend zugleich. Denn nur zu oft werden sie gemessen an diesen Zahlen unter ihrer Arbeit. Gemessen an „Werten“, die scheinbar objektiv sind und die doch so viel unberücksichtigt lassen.

Zeig den Kindern deiner Klasse, dass es mehr gibt im Leben als die Erfüllung der Pflicht und dass auch andere Fähigkeiten und Charaktereigenschaften eine Rolle spielen!

Einfach die entsprechenden Blätter ausdrucken und im dafür vorgesehenen Feld den Namen einsetzen! Mit einem kleinen Goodie zum Zeugnis hinzufügen und du wirst sehen, die Schüler/innen* werden es lieben!

PÄDAGOGISCHE GRUNDLAGEN UND „GEWINN“

Die Beziehungsarbeit in der Schule spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg von Schülerinnen und Schülern sowie für das positive Schulklima. Eine unterstützende und vertrauensvolle Beziehung zwischen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie auch unter den Schülern selbst schafft eine Grundlage für ein erfolgreiches Lernumfeld.

Lehrerinnen und Lehrer, die sich um eine positive Beziehung zu ihren Schülerinnen und Schülern bemühen, schaffen nicht nur eine angenehme Lernatmosphäre, sondern tragen auch dazu bei, dass die Schülerinnen und Schüler sich wohl und akzeptiert fühlen. Dies ist essentiell für die individuelle Entwicklung und das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler. Wenn eine vertrauensvolle Beziehung vorhanden ist, fühlen sich die Schülerinnen und Schüler eher dazu motiviert, aktiv am Unterricht teilzunehmen und ihr Bestes zu geben.

Die Beziehungsarbeit mit den Schüler/innen* ist die Grundlage des Lernens. Nur wenn es uns gelingt, dass die Kinder sich wohlfühlen, wissen, dass wir sie wertschätzen und sie uns vertrauen können, können sie sich öffnen. Sie können sich dann völlig frei ausprobieren und entfalten, Fehler machen ohne Angst und Fragen stellen ohne Scheu.

Zudem spielt die Beziehungsarbeit auch eine bedeutende Rolle im Umgang mit Konflikten und Herausforderungen. Wenn eine gute Beziehung zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern besteht, fällt es oft leichter, Konflikte konstruktiv zu lösen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Eine offene Kommunikation auf Basis von Vertrauen ermöglicht es, Missverständnisse zu klären und einen respektvollen Umgang miteinander zu pflegen.

Die Beziehungsarbeit in der Schule erstreckt sich jedoch nicht nur auf die Lehrer-Schüler-Beziehung, sondern auch auf die Beziehungen unter den Schülerinnen und Schülern selbst. Schulklassen, in denen ein positives Gruppenklima herrscht und in denen die Schülerinnen und Schüler gut miteinander auskommen, schaffen ein förderliches Umfeld für Lernen und persönliche Entwicklung.

Insgesamt betrachtet ist die Beziehungsarbeit in der Schule also von zentraler Bedeutung für den schulischen Erfolg und das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler. Es lohnt sich, bewusst in den Aufbau und die Pflege von Beziehungen zu investieren, um eine positive Lernumgebung zu schaffen.

Das Material steht nach dem Erwerb als pdf-Download-Datei zur Verfügung. Es ist nur für den eigenen persönlichen Gebrauche in deinem Unterricht, Kurs,… zur Nutzung freigegeben. Die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet und kann strafrechtliche Folgen haben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Herzenszeugnis“
Top