König David: 8. Stunde: Der Tod von König Saul

3,99 

Enthält 7% MwSt.

In dieser Stunde soll es darum gehen, wie verzweifelt König Saul ist und dadurch einen großen Fehler macht. Saul geht nämlich zu einer Wahrsagerin, wobei er selbst als König solche Zaubereien gesetzlich verboten hat und dort bekommt Saul von Samuel (der aus dem Totenreich heraufbeschworen wird) gesagt, dass er sterben wird. Es handelt sich bei dieser biblischen Erzählung wahrscheinlich um eines der dunklesten Kapitel im AT, weil sich hier der König des Volkes Gottes, der Zauberei zuwendet. Er wendet sich also ganz bewusst gegen Gott!

Wichtig ist hier, dass die Schüler erkennen, dass Saul damit etwas Falsches tut und etwas, was Gott absolut nicht mag. Die Schüler sollen auch erkennen, dass Saul sich verändert hat. 

Die Arbeitsphase besteht deshalb darin herauszufinden warum sich Saul so sehr verändert hat, dass er sich gegen seine eigenen Gesetze wendet. Es geht also in der Stunde weniger um Okkultismus, sondern darum, dass verzweifelte Menschen manchmal krampfhaft versuchen eine Antwort zu finden und dann auch Dinge tun, die sie eigentlich selbst nicht für gut halten. Zum Anderen soll es aber auch am Ende der Stunde darum gehen, wie David mit dem Tod Sauls und dem Tod Jonathans umgeht.

Eine wunderschöne Stunde, mit tollen Materialien und zu jedem Arbeitsblatt befindet sich auch das dazugehörige Lösungsblatt in dieser Datei.

 

Inhalt der PDF-Datei, die nach dem Kauf als Download zur Verfügung steht:

  • Genauer Unterrichtsverlauf
  • Alle Arbeitsblätter
  • Alle Lösungsblätter
  • Alle notwendigen Materialien für diese Stunde

 

Viel Spaß dabei!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „König David: 8. Stunde: Der Tod von König Saul“

Das könnte dir auch gefallen …

Top