Gestörte Gruselgeschichte – Eine Geschichte schreiben üben

3,99 

zzgl. Versand

Was haben ein Tesafilm, ein Schlüsselgeklapper und ein rosa Elefant gemeinsam???

Sie kommen alle in ein und derselben Geschichte vor. Davon wissen die Schüler jedoch noch nichts, wenn sie beginnen die Geschichte zu schreiben!

Als Anfangsimpuls bekommen die Schüler ein Bild präsentiert, und sie beginnen mit ihrem Schreibprozess. Mindmap, Erzählschritte und Erzählplan erstellen. Das will geübt werden. Doch dann, dann werden sie gestört und zwar unerhörterweise durch die Lehrkraft. Drei mal müssen die Schüler nun ein Geräusch, ein Bild und einen Gegenstand in ihre Geschichte einbauen. Das macht super Spaß, ist aber auch eine Herausforderung der besonderen Art.

Ist der Schreibprozess abgeschlossen, ist diese Stunde jedoch noch lange nicht an ihrem Ende angelangt, denn da muss drüber “geredet” werden. Um diese Schreiberfahrungen auszutauschen, die Emotionen zu verarbeiten und Strategien im Umgang mit Störungen entwickeln zu können, erhalten die Schüler/innen ein Faltbüchlein. Dieses bearbeiten sie mit unterschiedlichen Partnern und erhalten so Einblicke in verschiedene Strategien, verschiedene Geschichten und verschiedene Emotionen.

Am Ende der Stunde wird dies dann gebündelt und selbstverständlich werden auch Geschichten gelesen.

Das Material zur Stunde, das als PDF-Datei zum Download bereit steht, besteht aus:

  • Stundenverlauf
  • verschiedenen Bildern zum Stundeneinstieg
  • Tafalkarten mit Arbeitsaufträgen
  • Vorlage zum Faltbüchlein (auf Vorder- und Rückseite kopieren, über die kurze Seite und dann immer mittig falten)

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gestörte Gruselgeschichte – Eine Geschichte schreiben üben“

Das könnte dir auch gefallen …

Top